MC Görlitz e.V.

Hier findest du  Bilder zu unseren Veranstaltungen: 

 

 

Grasbahntreffen 16.-18.10.2020 -  17.  Motorradfahrertreffen der Grasbahnunion Görlitz - Zerbst  

 

Am Freitag haben wir uns mit individueller Anreise teilweise bei Regen im Hotel "Golmer Weinberg" in Bad Schmiedeberg getroffen. Bei gutem Essen und Bier wurden Motorrad- Urlaubsziele von Franz Wallisch ausgewertet und einem interessanten Vortrag von Kurz Hertel zum Thema : " Wie baue ich eine 4in 1 - Auspuffanlage für mein XJ900 Gespann selbst" gelauscht.

Am Samstag starteten 13 Fahrzeuge zu einer kleinen Rallye zum Bitterfelder Bogen, ein Aussichtsmonument des ehemaligen Chemieeck Bitterfeld / Wolfen. Mit vielen lustigen Wertungsprüfungen in Form von Steckhalma- oder Dartspielen oder Zuordnung von Flaggenfarben ließ sich die Wartezeit beim Mittagessen oder bei der Kaffeepause vertreiben. Als Sonderprüfung ohne Wertung gab es eine Lehrstunde zur "Gespann starten mit Starthilfe über Solo". 

Der Tag wurde beim leckeren Abendessen und die danach folgende Siegerehrung abgerundet. Sieger der kleinen und lustigen Rally ist René Friedrich.

Am Sonntag haben wir gemeinsam gemütlich gefrühstückt, bevor sich alle wieder individuell auf den nach Hause - Weg machten. Alle Motorräder, Gespanne und PKWs kamen nach ca. 700km gut zu Hause an.

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Görlitzer gewinnen Sachsenmeistertitel 2020

 

Erstmals seit Bestehen der Sachsenmeisterschaft gehen die Titel im Zweirad – Rallye -Meisterschaft nach Görlitz.

In der PKW – Klasse wurde das Team Schöckel Meister. Hatte bei der Görlitz – Rallye, des MC Görlitz, am 26.09.2020 Fahrerin Birgit Schöckel mit Co Jenny Colak im Dauerregen auf der 120 km langen Strecke mit 4 Sonderprüfungen noch den 2. Platz belegt. Konnte Birgit Schöckel bei der Weißeritz-Rallye in Freital, am vergangenen Wochenende, nun mit Co Andreas Schöckel den Sieg einfahren. Auf der Strecke mit vielen Orientierungsaufgaben und anspruchsvollen Sprint und Slalom blieb Birgit Schöckel souverän und wurde bei der verkürzten Saison Sachsenmeister 2020.

 

 

 

 

 

 

Sachsenmeister wurde bei den Motorrädern René Friedrich vom MC Görlitz.     Besonders für die Motorräder waren die Bedingungen der Görlitz-Rallye im Dauerregen eine große Herausforderung. Auch bei der Weißeritz-Rallye erforderte der feuchte Untergrund bei den Wertungsprüfungen viel Fahrgefühl. Mit zwei Siegen wurde Rene´ Friedrich souverän Sachsenmeister.

 

 

 

                                              

                     Birgit und Andreas Schöckel                            René Friedrich

 

 

 

 

 

 +++ Görlitzer Rallye 2020 +++ 

 

             

 

Die 30.ADMV-Zweirad-Rallye und 18. Görlitz-Rallye des MC Görlitz e.V. für PKW und Motorräder am 26. September 2020 bleibt für viele in Erinnerung. Kälte und Regen von Morgen bis zum Abend durchweg hat es auch noch bei keiner Görlitzer Rallye im September gegeben. Alle Motorräder, Gespanne und PKWs sind dennoch wohlerhalten im Ziel angekommen.

Hier kommt ihr zur Platzierung:

Gruppe 1, 2, 3  - Motorräder und Gespanne      Download

Gruppe 4 und 5 - Motoräder klein und PKWs   Download

 

 

Vielen Dank den Helfern und Unterstützung und den Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung.

Der MC Görlitz

weitere Bilder findet hier: Link  

  

    

 

 

  

 

 

 

Sommerrallye 2020

Am 08.08.2020 fand die Sommerrallye, ersatzweise zur Walpurgisrallye, des MC Görlitz statt. Bei schweißtreibenden 28°C traten 2 Motorrad- Gespanne, 4 Motorräder und 7 PKWs an den Start. Start war für alle Teilnehmer auf dem Porta Parkplatz in Görlitz. Über Liebstein in Richtung Königshain führten die Etappenziele quer durch die Oberlausitz. Dabei wurde durch kleine Wanderungen die Gruft der Familie von Roon,  das Schloss Goßwitz bis hin zur Georgewitzer Skala erkundet. Am Ziel der Car Pro in Görlitz wurden mit einem gemeinsames Abendessen der schöne Tag genossen.

  

 

 

 

Spende von 500 € an das Tierheim Krambambuli

 

 

Der MC Görlitz wurde, nachdem alle organisatorischen und finanziellen Anstrengungen für die eigentlich 17. Niederschlesische Oldtimer-Rallye gestemmt waren, durch die Pandemiemaßnahmen kalt erwischt.  Dank der 156 Teilnehmern und vielen Unterstützern konnten wir eine Geldspende in Höhe von 500,00€ an das Tierheim Krambambuli in Görlitz überreichen.

 Hier findet ihr das Dankeschön des Tierheims: 

http://www.tierheim-krambambuli-goerlitz.de/hdv/hdv.html

 

 

 

 

 

 

 

Trampeltier trifft Oldtimer

Auch wenn Iwan, ein kasachisches Kamel, mit seinen 30 Jahren eher ein Youngtimer gegenüber den ca. 80 Jahre alten Oldtimer-Motorrädern des MC Görlitz e.V. ist, war er doch sehr würdevoll als er stellvertretend für Dr. Sven Hammer, seinem Tierparkchef, die Spende des MC Görlitz e.V. symbolisch entgegennahm.

Der MC Görlitz wurde, nachdem alle organisatorischen und finanziellen Anstrengungen für die eigentlich 17. Niederschlesische Oldtimer-Rallye gestemmt waren, durch die Pandemiemaßnahmen kalt erwischt.

Kurz nach Nennschluss musste 156 Teilnehmern, vielen Unterstützern und dem Caterer abgesagt werden. Auch große finanzielle Einbußen waren zu verkraften. Druckartikel, Organisationskosten für Anmeldungen und Streckenorganisation, Versicherungen u.a.m. für unsere Großveranstaltung waren bereits bezahlt.

Hier möchten wir als Verein einen Riesendank unseren vielen Teilnehmern und Unterstützern aussprechen.

Zahlreiche von ihnen haben auf die komplette oder auch teilweise Rückzahlung ihrer Gelder verzichtet, was uns vor einem ökonomischen Desaster bewahrte.

Gern wollten aber auch wir helfen. So boten wir den Teilnehmern der Oldtimer-Rallye an ihr bereits gezahltes Nenngeld als Spende einem guten Zweck zur Verfügung zu stellen, denn was für uns „nur“ der Ausfall einer, wenn auch aufwändigen Veranstaltung war, ist für andere existenzbedrohend.

Die Mehrzahl nahm dieses Angebot an. Und so waren wir in der glücklichen Lage eine erste Spende zu übergeben.

1550.- Euro konnten wir dem, durch massive Einnahmeverluste belasteten Naturschutz-Tierpark Görlitz e. V. zur Verfügung stellen.

Iwan nahm aber nicht nur die Spende, sondern auch Futter aus unseren Händen, wenn auch mit einem manchmal schrecklich herablassenden Blick auf die neben ihm stehenden eisernen Gerätschaften.

Iwan eben!

 

Vielen Dank euer MC Görlitz Team

 

 

 

 

 

 

 

Google